× Hier findet Ihr Tipps und Trick rund um Gary´s Cookbook und allgemeine Joomlafragen.

DE Konfigurieren und Personalisieren

  • over
  • over's Avatar Topic Author
  • Offline
  • User is blocked
  • User is blocked
More
14 years 7 months ago - 14 years 1 month ago #2088 by over
Open Source Software sind NICHT "frei zu verändern wie du möchtest" Software. Du mußt die nationale und internationale Gesetze über Uhrheberrecht (copyright) akzeptieren! Es ist NICHT zugelassen die Fußzeilen von Gary's Kochbuch zu entfernenen ohne ausdrückliche Genehmigung vom Inhaber des Uhrheberrechts! Bitte die GNU-Lizenztexte lesen wenn nicht schon in Zusammenhang mit dem Download der Software geschehen.

Wir werden hier allgemeingültige Fragen zu der Konfiguration vom Gary's Kochbuch 3.X.x und die Ergänzungen Modul zu Gary's Kochbuch 3.X.x bzw Such-Plugin zu Gary's Kochbuch 3.X.x. Es wird nach und nach ausgebaut.Wenn du deine Frage hier nicht beantwortet bekommst bitte die Frage ins Forum zu Gary's Kochbuch 3.X.x (Joomla 1.5.x) stellen.

1.Grundeinstellungen bearbeiten
2. Intro Darstellung
3. Bildeinstellungen
4. Bewertungen / Raiting
5. Kommentare
6. Mail und Druck
7. Andere Tipps
7.1 Die Kopfzeilen von Garys Cookbook Personalisieren
7.2 Ordner für die Rezept-Bilder ändern.
7.3 Installiere Sprachabhängige "Nopicture"-Bilder
7.4 Herkunftsland/Region Liste verändern.

1.Grundeinstellungen bearbeiten

1.1 Gary´s Cookbook offline -- Wenn auf ja kannst du in aller Ruhe deine Änderungen zu Gary's Kochbuch durchführen. Der Zugang wird blockiert. Die Managers sind nicht gesperrt.
Offline Meldung: -- !! ab Version 3.0.4 nicht mehr verwendet. Der Text steht in den Sparchdateien (Anwenderseiten - Site) !!

1.2 Einstellungen zu Zugriffs-, Beitrags- und Änderungsrechte.

1.2.1 Nur für Mitglieder
Wenn auf ja ist der Zugang zu dem Kochbuch nur führ registrierten Anwender. dh er/sie muß angemeldet sein.

1.2.2 Neue Rezepte eintragen -- Wenn auf ja können Anwender von den Anwenderseiten neue Rezepte hochladen. Die Einstellung in Bildeinstellungen -- Erlaube den Bildupload: -- ist ja hier auch von Bedeutung.

1.2.3 Frontend Sicherheit -- Hier werden die möglichkeiten Rezepte hochzuladen begrenzt. dh ab welcher Joomla-Ebene. (public frontend (alle), registered, author, editor). ist es zugelassen. Ab editor ist das ändern von Rezepten zusätzlich immer zugelassen.

2. Intro Darstellung

2.1. Kochbuch Introtex
In dem Editor-Bereich "Kochbuch Introtext" erfasst und formatierst du die Beschreibung von deinen Rezept-Seiten.

2.2 Eigenes Kochbuchlogo
Erzeuge eine Bilddatei mit dem Text und/oder mit deinem Rezept-Logo. Wähle Komponenten - Gary's Cookbook - Konfiguration - Intro Darstellung.
Den Pfad mit Dateinamen ins Feld "Eigenes Kochbuchlogo". z.B. http://localhost/joomla/components/com_garyscookbook/images/my_recipe_logo.jpg eintragen.

3. Bildeinstellungen

3.1 - 3.4 Bilderpfad, Thumbnails Pfad, Pfad der Kategoriebilder, Thumbnailbilder für Kategorien
Empfohlen wird die Pfade immer hier komplett einzutragen. Fürs Modul wird es vorausgesetzt!

standard= "components/com_garyscookbook/img_pictures" / "components/com_garyscookbook/img_thumbnails" /
"components/com_garyscookbook/img_thumbnails"

Thumbnailbilder für Kategorien: Empfohlen immer auf Ja zu setzen und die Pfade wie oben einstellen. Notwendig fürs Modul!

7. Andere Tipps

7.1 Die Kopfzeilen von Garys Cookbook Personalisieren.

Wenn du den Kopf-Teil vom Kochbuch personalisieren möchtest.

7.1.1 Den Titel mit einer Bilddatei ersetzen.siehe 2.2
Du Kannst auch den Titeltext in den Sprachdateien ändern (Text RECIPE BOOK).

7.1.2 Das Kochbuch-Image ersetzen.

Wenn du die gezeigte Cookbook-gif ersetzen möchtest. Ersetze die Datei home.gif mit deiner eigenen .gif-bild. Wenn du hier kein Bild möchtest, verwende einfach eine "leere" Datei. z.B. konvertiere die Datei blank.png in home.gif.
Du findest das Bild home.gif in deinem Joomla-Ordner .../joomla/components/com_garyscookbook/images/.
Für ein leeres Bild kannst du alternativ zu blank.png spacer.gif im gleichen Ordner verwenden. Du solltest das Bild (grösse 1x1 px) transparent machen um ein kleiner Punkt auf der Seite zu vermeiden.

7.1.3 Schreibe deine eigene Introduktion und Beschreibung.
siehe 2.1

7.2 Ordner für die Rezept-Bilder ändern.

Kann unter Umständen die Verwaltung von deinen Rezeptbildern etwas vereinfachen.

7.2.1 Neue Ordner in deinem Joomla-Pfad erstellen.

In deinem Joomla-Ordner (z.B. http://localhost/joomla/ ) erstellst du neue Ordner z.B.
cookbookimages,
cookbookpictures/img_pictures,
cookbookpictures/img_thumbnails,
und wenn du einen separaten Ordner für die Kategoriebildern haben möchtest
cookbookpictures/img_categories

Eine Datei mit dem Namen "index.html" in jeden Ordner reinkopieren . Findest du in den meisten Joomla-Ordnern.

7.2.2 Ändere die Ordner-Einstellungen.
siehe 3.1 bis 3.4

Wähle Komponenten - Gary's Cookbook - Konfiguration - Bildeinstellungen. Ändere die Felder "Bilderpfad", "Thumbnails Pfad", und wenn du möchtest "Pfad der Kategoriebilder" um auf die erstellten Ordner zu zeigen. In dem Beispiel oben:
Bilderpfad: cookbookpictures/img_pictures, Thumbnails Pfad: cookbookpictures/img_thumbnails, Pfad der Kategoriebilder: cookbookpictures/img_categories

7.2.3 Ein separater Ordner für Kategorie-Bilder.

Setze den Parameter "Thumbnailbilder für Kategorien" auf Ja und trage ein Pfad wie oben ein.

(Wenn der Parameter auf Ja steht und das Pfadfeld leer ist, bleibt der Eintrag in "Thumbnailbilder für Kategorien" gültig.
Wenn Parameter auf Nein steht wird der Joomla-Pfad "/images/stories/" verwendet.)

Empfohlen wird die Pfade immer einzutragen. Fürs Modul wird es vorausgesetzt!

7.3 Installiere Sprachabhängige "Nopicture"-Bilder.

"Nopicture"-Bilder werden angezeigt, wenn keine Bilder dem Rezept zugeordnet wurden.

In dem Sprachen-Forum von www.vb-dozent.net findest du zusätzliche "nopicture"-Bilder für Gary's Cookbook. Die zip-Datei herunterladen. z.B. sv-SE-nopicture.zip Die dateien entpacken. Die xx-XX.nopicture.jpg und die xx-XX.tn_nopicture.jpg lädst du dann hoch in dein Joomla-Komponent-Ordner (images) z.B. http://localhost/joomla/components/com_garyscookbook/images/ (xx-XX = dein Sprachenkod). Mit den (bei deutsch und englisch) inkludierten psd-Dateien kanns du die Dateien nach deinen Wünschen etwas verändern.

7.4 Herkunftsland/Region Liste verändern

7.4.1 Entpacke die Datei gkb.country.php aus deinem heruntergeladenem Installation-Paket. Findest du im Ordner
com_garyscookbook_3_X_x.zip/com_garyscookbook_3_X_x/admin/helpers . Öffne sie in einem utf-8 fähigen Editor.

7.4.2 Um Einträge zu löschen ist es eine gute idee diese nicht physich zu löschen sondern diese Zeilen mit // zu markieren. Einfacher nachträglich zu pflegen.
z.B. //$countr["Vanuatu"] = JText::_('Vanuatu';

7.4.3 Um neue Einträge anzulegen, füge Zeilen am Ende der $countr Liste ein.
z.B.: $countr["Germany Bavaria"] = JText::_('Germany Bavaria');
Sei sicher das die Datei in UTF-8 Format gespeichert wird, wie in dem Sprachen-Tip beschrieben.
In diesem Fall mußt du auch die Übersetzungen in die Sprachdateien die du verwendest eintragen.

7.4.4 Login ins Administratorteil mit der Sprache gewählt. Wähle Komponent->Garys Cookbook und Backend Sprachdatei. Mache deine Veränderungen speichere die Datei und ändere danach die Frontend Sprachdatei. Wenn du mehrere Sprachen verwendest mußt du die änderungen wiederholen für alle Sprachen. Es ist auch hier eine gute Idee die Zeilen zu behalten für nicht benötigte Länder. Laß sie einfach drin ohne was zu verändern.

Füge die neue Übersetzungen ans Ende der Länder-Übersetzung-Liste ein.
Fürs Beispiel oben, füge folgendes in die deutsche Sprachdateien ein: GERMANY BAVARIA=Deutschland Bayern
Wiederhole für alle Sprachen.

7.4.5 Upload die gkb.country.php ins Joomla-Directory administrator/components/com_garyscookbook/helpers.
Du solltest deine Änderungen in deinem Joomla Dokumentation festhalten!!! Es ist mehr oder weniger notwendig wenn du später
Aktualisierungen durchführen willst.
Last edit: 14 years 1 month ago by .

Please Log in to join the conversation.

Moderators: Merling
Time to create page: 0.037 seconds

GCB Finder PlugIn

Go to top